Das Geschenk

Unsere Wege haben sich gekreuzt
Du hast dich entschieden dich mir hinzugeben.
Aus freiem Herzen, voller Vertrauen,
Respekt und Achtung willst du mir dienen.
Ich nehme dieses Geschenk, das du mir gibst an
Werde dich zu meiner stolzen „Sklavin“ machen
Ich werde dich quälen, dich demütigen, dich benutzen.
Ich halte dieses Geschenk von dir hoch,
voller Respekt, Achtung und Stolz auf meine „Sklavin“

© Sir Righello